Mehr als ein Lösungsfinder. Wir sind Partner.

Mit Ideenreichtum und Technikbegeisterung zum global agierenden Unternehmen

Spitzentechnik, exzellentes Experten-Know-how, Innovationskraft, herausragende Fachkompetenz und hochwertige Qualität – dafür steht Bender.

Der umfassende Schutz vor den Gefahren des elektrischen Stroms – die Vision unseres Firmengründers Walther Hans Bender – ist eine große Idee, die uns seit jeher antreibt. Heute ist die Bender GmbH & Co. KG weltweit Markt- und Technologieführer, wenn es um die elektrische Sicherheit geht.

Mit einem breiten Spektrum innovativer Mess-, Schutz- und Überwachungssysteme kontrollieren unsere Geräte und Systeme die Sicherheit bei der Anwendung elektrischer Energie, indem sie für eine frühzeitige Meldung von Fehlerströmen in elektrischen und elektronischen Geräten und Anlagen sorgen. Sie werden vor allem dort eingesetzt, wo eine absolut sichere Stromversorgung Voraussetzung ist, um Personengefährdungen und kostenintensive Sachschäden zu vermeiden.

Das ISOMETER® - Eine große Idee, die uns noch heute antreibt

Alles begann im Jahr 1937 mit der Erfindung des ISOMETERs®, einem Gerät zur Isolationsüberwachung. Eine bahnbrechende Erfindung, die den Schutz vor den Gefahren des elektrischen Stroms revolutionierte und die 1942 patentiert wurde. 1946 gründete Walther Bender ein Ingenieurbüro und schuf damit die Voraussetzung für die Expansion des Unternehmens in den folgenden Jahrzehnten. 1972 übernahm Dietrich Christian Bender den väterlichen Betrieb mit 28 Beschäftigten und leitete die industrielle Produktion und den weltweiten Vertrieb des ISOMETERs® ein.

Seit 2006 steht das Familienunternehmen unter aktiver Leitung der dritten Generation.

Der umfassende Schutz vor den Gefahren des elektrischen Stroms ist und bleibt zentrales Thema bei Bender. Wir entwickeln Lösungen für die elektrische Sicherheit für vielfältige und komplexeste Anwendungen. Mit unseren zukunftsweisenden Produkten schützen wir Mensch und Maschine und vermeiden teure Stillstands- und Ausfallzeiten.

Auch in Zukunft werden wir dank unserer Innovationskraft und unseres über Jahrzehnte erarbeiteten Experten-Know-hows Lösungen für die Herausforderungen von morgen anbieten. Dabei werden die Fragen voranschreitender Verdichtung der Elektrifizierung auf immer kleinerem Raum, der zunehmenden Anzahl mikroelektronisch gesteuerter Systeme und der ständig komplexer werdenden Produktionsprozesse, die den Anspruch an Stromqualität und Betriebssicherheit erhöhen, im Vordergrund stehen.

Eine positive Unternehmenskultur für ein Maximum an Innovationskraft

Die Nähe und Partnerschaft zu unseren Kunden ist unsere zentrale Antriebskraft. Ihre individuellen Wünsche stehen an erster Stelle. Gemeinsam erarbeiten wir praktikable und wirtschaftliche Lösungen.

Dank des Ideenreichtums und der Innovationskraft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wir heute Technologieführer, wenn es um die elektrische Sicherheit in sensiblen Bereichen geht. Der Grundstein dafür ist unsere Unternehmenskultur, die auf nachhaltiges Wachstum ausgerichtet ist und uns zu einem sicheren und attraktiven Arbeitgeber macht.

Global Player – „German Mittelstand“

Das mittelständische Familienunternehmen mit Hauptsitz und Innovationszentrum im hessischen Grünberg beschäftigt weltweit etwa 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – davon über 15 Prozent in Forschung und Entwicklung, – die einen Jahresumsatz von gut 100 Millionen Euro erwirtschaften. Produziert wird an zwei Standorten in Deutschland. Bender ist weltweit in mehr als 70 Ländern vertreten, davon mit 13 eigenen Gesellschaften.

Erfahren Sie mehr zur Bender GmbH & Co. KG

NEWS

kma November 2018

Pesonal und Prozesse in der Krankenhaustechnik


kma Oktober 2018

Iranreise 2018


kma September 2018

Personal und Prozesse: Warum nicht so weitermachen wie bisher?


PARTNERSCHAFTEN

Medienpartner

Kooperationspartner